Sprachen: Nachhilfe-Lehrer für Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch und Latein

Egal, ob Latein, die deutsche Grammatik, englische If-Sätze, spanische Vokabeln oder die Zeiten im Französischen Schwierigkeiten bereiten: Unsere Lehrkräfte kümmern sich individuell um jeden Teilnehmer und achten auf eine produktive Lernatmosphäre. Mit viel Engagement geben wir Nachhilfe in verschiedenen Sprachen, für alle Schularten und alle Klassenstufen – von der Grundschule bis zu weiterführenden Schulen.

Erfahren Sie mehr über unsere Lehrkräfte und deren Motivation! Und melden Sie sich bei Fragen einfach direkt – wir helfen Ihnen gerne weiter.

.

Stefan

Hallo, mein Name ist Stefan. Ich studiere Lehramt für Mittelschulen an der Universität Augsburg. Bei Learning Circle habe ich die Möglichkeit, nicht nur mein Wissen, sondern auch meine Erfahrungen an die Schüler weiter zu geben und sie individuell in ihrer Schullaufbahn zu begleiten. Mein Motto ist dabei: Durch Freude am Lernen Schüler fordern und fördern.

Nicole

Das Unterrichten von Kindern und Jugendlichen in meiner Lieblingssprache Französisch sowie in Englisch bereitet mir sehr viel Freude.

Markus

Hallo mein Name ist Markus Brandl. Ich arbeite seit vier Jahren für den Learning Circle als Nachhilfe Lehrer und unterrichte die Fächer Mathematik, Rechnungswesen, Englisch und Deutsch. Die schulischen Probleme von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gemeinsam zu lösen und dabei die Freude am Lernen wieder oder neu zu entdecken schätze ich dabei ebenso wie die professionelle und familiäre Atmosphäre im Learning Circle.

Asimina

Es gibt nichts Interessanteres als die Möglichkeit, als Lehrerin Schülern (unabhängig vom Alter) dabei zu helfen, höher zu steigen und ihre Ziele zu erreichen. Es ist immer eine angenehme Erfahrung, die Lernerfahrung mit verschiedenen Persönlichkeiten zu teilen

Mine

Hallo mein Name ist Mine und ich bin Studentin der Rechtswissenschaften in Augsburg. Ich unterstütze das Nachhilfestudio in Lechhausen. Hauptsächlich gebe ich Nachhilfe in den Fächern Deutsch, Englisch und Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen. Ich habe mit der Zeit festgestellt, dass insbesondere im Fach BWR den Schülern oft das Verständnis für bestimmte Vorgänge fehlt. Daher ist es für mich sehr wichtig, dass meine Schüler in der Anfangsphase der Nachhilfe ein Verständnis für ihr Problemfach bekommen. Mit der Zeit entwickelt sich bei den Schülern ein Problembewusstsein für das jeweilige Fach, sodass diese bereits nach einigen Wochen viel effektiver und selbständiger arbeiten können. Dadurch steigt auch die Freude der Schüler am Lernen, welche eine wichtige Basis für gute Noten bildet.